Sofortkontakt

Wichtige Mitteilung

Unsere Ärzte wieder da!

Treffen Sie Ihre Ärzte am 8. November in Zürich und 09. November in Basel für Schönheits- Haar sowie Zahnbehandlungen

 

Augenlaser Infoabend am 6. November

Treffen Sie Ihre Augenlaserchirurgin am 6. November in Zürich!

 

Wir nehmen an der Züspa teil!

Wir nehmen an der Züspa Ausstellung in Zürich zwischen 26. September- 05. Oktober 2014.

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Teilprothesen


Die Teilprothese wird mit Hilfe von Metallklammern an den eigenen Zähnen befestigt.

Die einfachsten Teilprothesen halten sich mit Hilfe von Klammern an den übrigen Zähnen fest. Diese Klammern nutzen den Zahn zwar nicht so stark ab wie oft angenommen wird, sie belasten ihn jedoch in einer ungünstigen Art und Weise und geben nur einen relativ begrenzten Halt.
 
Wenn die ästhetisch nicht erwünschten Klammern stören, können Präzisionsanker benutzt werden, die an benachbarte Kronen befestigt werden.

Vollprothesen

Unter einer Vollprothese versteht man die Versorgung eines komplett zahnlosen Kiefers mit herausnehmbarem Zahnersatz. Wenn Zahnlücken zu gross sind, um sie mit festsitzendem Zahnersatz zu schliessen, oder vielleicht gar keine Zähne mehr vorhanden sind, dann ist eine herausnehmbare Prothese meistens nicht mehr zu umgehen. Eine Vollprothese wird erforderlich, wenn die gesamte Zahnsubstanz verloren gegangen ist.

Als vollständiger Ersatz des natürlichen Gebisses gilt die Vollprothese nach wie vor als aufwändigste Form des Zahnersatzes. Aufbau und optische Gestaltung der Prothese lassen eine Vielzahl von Möglichkeiten zu und viele Arbeitsschritte sind nötig, bis eine funktionelle sowie ästhetisch ansprechende Prothese fertiggestellt ist.

Prothesen

 

 

Opens internal link in current windowInformationen über die Kosten finden Sie hier. 



Zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2013
Zahnprothesen, Teilprothesen, Vollprothesen